Stadtbücherei Schweinfurt im Ebracher Hof

Das Untergeschoss der Stadtbibliothek wird durch einen 33 Meter langen Glasaufbau beleuchtet
Das Untergeschoss der Stadtbibliothek wird durch einen 33 Meter langen Glasaufbau beleuchtet

Die Stadtbücherei befindet sich seit dem Jahre 2007 in dem hervorragend restaurierten Ebracher Hof. Die Unterbringung der Bibliothek in diesem ältesten Gebäude der Stadt hat die Besucherzahl und Zahl der Nutzer enorm in die Höhe getrieben. Kein Wunder, denn die Stadtbibliothek in ihrer modernen Aufmachung und ihrer Übersicht ist zu einem regelrechten Bildungsmagneten der Region geworden.

Gerne werden auch die immer wieder durchgeführten Autorenlesungen besucht, die regelmäßig für einen voll besetzten Veranstaltungssaal sorgen. Seit dem Jahre 2007 ist die jährliche Besucherzahl von 84.000 auf 144.000 gestiegen. Auch die beiden Zweigstellen, die "Bücherei im Bildungszentrum West am Bergl" und die "Jugendbücherei in der Dr.-Pfeiffer-Schule in Oberndorf", verzeichnen beachtliche Zuwächse bei der Besucherzahl.

Die Besucher der Stadtbibliothek finden im "Ebracher Hof" ca. 60.000 Medien auf vier Etagen vor. Nutzer können im Internet im umfangreichen Online-Katalog der Bücherei nachlesen; sie können dort auch die Ausleihzeit ausgeliehener Medien verlängern. Ausgeliehen werden Bücher aller Art und Fachrichtungen, Zeitungen und Zeitschriften (auch fremdsprachig), Musik-CDs und Hörbücher.

Besuchen Sie doch einmal das Lesecafé und den Lesegarten (letzterer geöffnet von Mai bis September) und lassen Sie die tollen und sehenswerten Räumlichkeiten auf sich wirken.

Beachten Sie die Hinweise auf hochinteressante Lesungen und Vorträge, die hier angeboten werden. So war z.B. im Dezember 2011 auch der jetzige Bundespräsident Joachim Gauck zu Gast, um Auszüge aus seiner Biografie zu lesen.

Stadtbücherei im Ebracher Hof

Brückenstraße 29

97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 517960

 

Öffnungszeiten:

Mo und Fr  10:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch    13:00 - 18:00 Uhr

Di und Do  10:00 - 18:00 Uhr

Weiteres hier