Metzgergasse 16

Das Anwesen Metzgergasse 16 ist eines der bedeutendsten Anwesen der Schweinfurter Altstadt. Siehe hierzu Metzgergasse 16

 

Im Vergleich zum Gesamtanwesen, das einst von bekannten Schweinfurter Familien der Reichsstadt Schweinfurt bewohnt wurde, fällt das Kellergewölbe eher bescheiden aus, wenngleich es sich um ein doch ansehnliches Kellergewölbe mit einer Länge von mind. 15 m handelt. Von dort führte auch ein unterirdischer Gang Richtung Main, der bis nach Sennfeld geführt haben soll. Ein weiterer Keller ergänzt den unterirdischen Bereich des Hauses.

 

Herzlichen  Dank an Familie Neukam, die diese Aufnahmen ermöglichte.

 

Alle Fotos vergrößerbar durch Anklicken!

Blick auf den Eingang zum Gewölbekeller
Blick auf den Eingang zum Gewölbekeller
Blick in die Gegenrichtung - hinten links der Beginn des unterirdischen Ganges Richtung Sennfeld
Blick in die Gegenrichtung - hinten links der Beginn des unterirdischen Ganges Richtung Sennfeld
Der Eingang zum Gewölbekeller - dahinter der Kellerabgang vom Erdgeschoß
Der Eingang zum Gewölbekeller - dahinter der Kellerabgang vom Erdgeschoß
Beginn des unterirdischen Ganges Richtung Sennfeld (leider nach wenigen Metern zugemauert)
Beginn des unterirdischen Ganges Richtung Sennfeld (leider nach wenigen Metern zugemauert)
Der Kellerabgang - Foto: Neukamm
Der Kellerabgang - Foto: Neukamm