SACHS - Ausstellung der ZF Friedrichshafen AG

Ernst-Sachs-Straße 62 

97424 Schweinfurt


Eintritt und Führungen nur nach Anmeldung

Tel. +49 9721 98-0

email: sachs-ausstellung.scw@zf.com (auch für Anmeldungen)

www.zf.com


Auf 850 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet Sie eine höchst beeindruckende  Ausstellung. Anhand zahlreicher Exponate, faszinierender Mitmachstationen und interaktiver Computerbildschirme wird die Geschichte des Unternehmens Fichtel & Sachs und die Entwicklung der Marke Sachs erlebbar. ,  Das 100-jährige Firmenjubiläum war der freudige Anlass, die Firmengeschichte am Standort Schweinfurt in den vergangenen Jahren aufzuarbeiten, das die ZF Friedrichshafen AG iim Jahre 2015 feierte.  

Inhaltlich ist die Ausstellung in 4 große Abschnitte unterteilt. Zuerst wird dargestellt die Unternehmensgeschichte von der Gründung der „Schweinfurter Präcisions-Kugellagerwerke Fichtel & Sachs“ 1895 bis zur Verschmelzung der ZF Sachs AG mit dem ZF-Konzern im Jahr 2011. Der zweite Teil zeigt die technischen Meilensteine der Unternehmensgeschichte vom Kugellager über die Fahrradnaben und Motoren bis zu Kupplungen, Wandlern und Stoßdämpfern. Der dritte Teil widmet sich dem Engagement des Unternehmens im Motorsportsektor und Sportsponsoring.

Plan des Werksgebäudes in der Schrammstraße
Plan des Werksgebäudes in der Schrammstraße

Schließlich richtet sich der Blick auch in die Zukunft und es werden Themen Präsentiert, mit denen ZF den Standort Schweinfurt zu sichern und weiterzuentwickeln gedenkt. Beispielhaft zu benennen sind hierzu Hybridmodule und Leichtbau. Ein Großteil der Exponate ist aus eigenem Bestand, etliche Ausstellungsstücke sind freundliche Leihgaben.

Zur Geschichte der Firma Fichtel & Sachs in Schweinfurt
Zur Geschichte der Firma Fichtel & Sachs in Schweinfurt
Fahne und Fahnenspitze der "Eisernen Front Schweinfurt"
Fahne und Fahnenspitze der "Eisernen Front Schweinfurt"
Fahnenspitze der "Eisernen Front" Schweinfurt - war während des Naziregimes in einem Garten im Theuerbrünnleinsweg vergraben
Fahnenspitze der "Eisernen Front" Schweinfurt - war während des Naziregimes in einem Garten im Theuerbrünnleinsweg vergraben
Nationalistischer Leuchter aus dem Schloss Mainberg (ca. 1915) - der deutsche Siegfried würgt die Ungeheuer (Frankreich, Russland)
Nationalistischer Leuchter aus dem Schloss Mainberg (ca. 1915) - der deutsche Siegfried würgt die Ungeheuer (Frankreich, Russland)
Plakate der Arbeiterbewegung
Plakate der Arbeiterbewegung
Telefonieren mit dem "Wand-Iphone"......
Telefonieren mit dem "Wand-Iphone"......
Das gelbe "Autolein" wurde als Prototyp eines Kleinstadtwagens (ähnlich dem späteren "Smart" von Mercedes entwickelt; ein lustiger Dreisitzer, der unter strenger Geheimhaltung entstand, jedoch nie produziert wurde
Das gelbe "Autolein" wurde als Prototyp eines Kleinstadtwagens (ähnlich dem späteren "Smart" von Mercedes entwickelt; ein lustiger Dreisitzer, der unter strenger Geheimhaltung entstand, jedoch nie produziert wurde
Motor und Krad
Motor und Krad
Stoßdämpfer und Rennsport....
Stoßdämpfer und Rennsport....


Videobericht