Honky Tonk Schweinfurt

Das aktuelle Programm 2016
heft_24s_honky_SW_16_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB

 

Für den Veranstalter, Organisator und SPD-Stadtrat Ralf Hofmann ist das Honky Tonk Festival das Großereignis im regionalen Veranstaltungsprogramm, das nun in der 24. Auflage am Samstag, 9. Juli, mit einem abwechslungsreichen Programm dominieren und punkten soll.

War die Festmeile in früheren Jahren von Ost nach West ausgerichtet, bietet sich seit dem vergangenem Jahr ein Gang von Bühne zu Bühne in Nord-Süd-Richtung an – von der Mainlände zum Obertor und umgekehrt.

Die Open-Air-Standorte sind der Rathausinnenhof, die Brauerei Roth in der Oberen Straße, der Stadtstrand (Am Unteren Marienbach), die Mainlände (Nähe Jugendgästehaus), das Jugendgästehaus, der Skatepark, das Enchilada in der Rückertstraße, S'Türmle am Unteren Wall, das Brick House am Obertor und das Bernstein in der Brückenstraße.

Die weiteren Bühnen: Aposto, Marktplatz, Café Filou, Cinema Bar, Café Vordran, Chumbos, Stattbahnhof (großer und kleiner Saal), das Mephisto, der Jägersbrunnen 9 (Galeria Kaufhof), die Heilig Geist Kirche, die Havanna Lounge und der Club Diamond.