Schweinfurter Pflasterklang

Pflasterklang - Das 17. Schweinfurter Straßenmusikfestival


Termin: Samstag, 05.09.2014
Uhrzeit: 10:00 - 22:30
Veranstalter:
KulturPackt für Schweinfurt e.V.
Burggasse 2

97421 Schweinfurt

Eintritt frei!

 

Innenstadt Schweinfurt, 10.00 - 16.00 Uhr

Gutermann-Promenade, 20.00 - 23.00 Uhr

 

Folk und Jazz, Swing und Mittelalterliches, Pop und Klassik, Schlager und Weltmusik - an jeder Ecke der Fußgängerzone singt es und klingt es beim "Pflasterklang", dem Strassenmusikfest in Schweinfurt. Singende Sägen, Gitarren, Didgeridoos, Harfen, Trommeln, Saxophone oder ein Gesangschor wechseln sich ab. ber 40 Künstler und Gruppen werden erwartet und werden die Innenstadt an 19 Plätzen in ein lebendiges Pflaster verwandeln. Neben unterschiedlichster Musik live und handgemacht, ohne Bühnen und ohne Verstärker, werden auch Straßentheater, Jonglage, Artistik und Zauberei zu sehen sein.

Abends ab 20.00 Uhr trifft man sich zum Abschluss bei der beliebten "Straßenmusikmeile" am Mainufer, wo die Musiker noch einmal unter idyllischem Laternenlicht aufspielen oder mit Feuerfackeln jonglieren.


2013
2013

 

 
Veranstaltungsort:

Gutermann-Promenade


Der September ist traditionell der Monat des „Pflasterklangs“, des Schweinfurter Straßenmusikfestivals, das vom KulturPackt veranstaltet wird. Straßenmusiker aus der Region und aus ganz Deutschland kommen in Schweinfurt zusammen und musizieren tagsüber an 19 Plätzen in der Schweinfurter Fußgängerzone sowie abends am Mainufer. An jeder Ecke erklingen andere Töne, alle paar Meter gibt es Musik live, echt und unverstärkt, ohne Bühne, handgemacht direkt im Straßentrubel. 38 Musiker und Gruppen aller Stilrichtungen spielen von 10 – 16 Uhr in der Innenstadt auf, von Jazz bis Klassik, Liedermacherei bis Blasmusik, Weltmusik bis Fränkischem. Neben der Musik gibt es außerdem Jonglage, Artistik, Zauberei und Straßentheater zu sehen. Ein Fest ohne Eintritt für die ganze Familie – wobei Spenden in die Hüte und Gitarrenkoffer der Musikanten natürlich gerne gesehen und genommen werden. Am schönsten aber ist abends der traditionelle Abschluss an der Gutermannpromenade, wo alle Musiker und Gruppen noch einmal am Mainufer aufgereiht unter Laternen- und Fackellicht spielen oder Jonglage- und Feuershows den Nachthimmel erleuchten. Wenn sich zu dieser „Straßenmusikmeile“ ab 20 Uhr noch der Mond im Wasser des Mains spiegelt, ist das Romantik und Idylle pur. In diesem Jahr wird am Abend auch die Main-Bühne für besondere Auftritte der Straßenmusiker genutzt.