Frauengasse (Stadtteil Zürch)

Der name wird von der Kirche (heute St. Salvator) abgeleitet, die einst "Liebfrauenkirche" genannt wurde. Diese war aus der Burgkapelle der einstigen Reichsburg entstanden, die nach 1310 in diesem Bereich errichtet worden war. Gepflastert ist die Gasse seit 1434 und auch seit diesem Jahr mit diesem Namen dokumentiert.

1930
1930