Kornmarkt

Der Name Kornmarkt existiert seit 1805. Zuvor wurde er "Leder- und Schuhmarkt" genannt, was sich dem Stadtplan nach Merian aus dem Jahr 1648 entnehmen lässt.

Der südlichere Teil im Bereich der Einmündung des Grabens wurde einst "Salzmarkt" genannt. Eine höchstwahrscheinlich um 1563/64 dort erbaute Salzhütte, Salzkerbe genannt, ist nachgewiesen und diente dem städtischen Salzhandel. Die Stadt hatte seit 1405 hierfür ein Monopol.

Vor dem 17. Jahrhundert wurde der Platz auch "Vor dem Obertor" genannt.


Kornmarkt 17 und Fichtelsvilla
Eine hochinteressante Abhandlung anlässlich der Renovierung des Hauses Kornmarkt 17 von Christiane Wichmann, architektur + ingenieurbüro perleth
Kornmarkt 17 und Fichtelsvilla.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Die Fotos der vorstehenden PDF-datei finden so nochmals am Ende in besserer Auflösung!


Weitere Fotos:

Kornmarkt auf einer Postkarte von 1904
Kornmarkt auf einer Postkarte von 1904
Kornmarkt 1898 - Danke an Andreas Hedler
Kornmarkt 1898 - Danke an Andreas Hedler

Hinten in der Mitte das Haus mit den Zinnen war einst die Postkutschenstation am Kornmarkt. Im19. Jahrhundert beherbergte das Haus die Bäckerei und Weinstube Seubert. Im zweiten Weltkrieg wurde es stark von Bomben getroffen und wurde auf den alten Grundmauern wieder aufgebaut.

 

 

bitte vergrößern!
bitte vergrößern!
Um 1902
Um 1902
Bäckerei u. Weinstube Seubert (später Kohl und Erdinger) 1908 - danke an Peter Hösel
Bäckerei u. Weinstube Seubert (später Kohl und Erdinger) 1908 - danke an Peter Hösel
Blick auf den Kornmarkt im Jahre 1910
Blick auf den Kornmarkt im Jahre 1910
ca. 1920 - Kornmarkt Schweinfurt
ca. 1920 - Kornmarkt Schweinfurt

Das Foto aus dem Jahre 1911, das dankenswerterweise Herr Gerhard Ahles aus Sulzheim zur Verfügung gestellt hat, zeigt das Haus Kornmarkt 15 an der Ecke zur Neuen Gasse, in dem heute die Gastronomie Mangold situiert ist.

Hier wurde der "Schnapslerladen" von Michael und Maria Ahles betrieben. Der Schnapslerladen war bei Arbeitern höchst beliebt, da viele Beschäftige der Schweinfurter Betriebe sich ab 5 Uhr früh noch schnell einen Schnaps "genehmigten". Stressig, denn Frau Maria Ahles musste somit jeden Morgen gegen 5 Uhr den Laden öffnen.

Kornmarkt 5 Anfang des 20. Jahrhunderts
Kornmarkt 5 Anfang des 20. Jahrhunderts
In diesem Haus Kornmarkt 5 wurde 1935 vom Schwager der Brüder Mohrenwitz die Spirituosenfabrik Ludwig Breitenbach gegründet. Hier das Personal in diesem Hause.
In diesem Haus Kornmarkt 5 wurde 1935 vom Schwager der Brüder Mohrenwitz die Spirituosenfabrik Ludwig Breitenbach gegründet. Hier das Personal in diesem Hause.
In der Ladentüre stehen Michael und Maria Ahles mit Tochter Elsa. Im Haus wurde auch der Sohn Willy Ahles geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg zog die Familie nach Sulzheim.
In der Ladentüre stehen Michael und Maria Ahles mit Tochter Elsa. Im Haus wurde auch der Sohn Willy Ahles geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg zog die Familie nach Sulzheim.
Blick aus der Oberen Straße auf den Kornmarkt um 1905
Blick aus der Oberen Straße auf den Kornmarkt um 1905
Ecke Kornmarkt/Bauerngasse
Ecke Kornmarkt/Bauerngasse
Kornmarkt 11 - Abfallbeseitung vor der Sattlerei Hermann Sandmann im Jahre 1930
Kornmarkt 11 - Abfallbeseitung vor der Sattlerei Hermann Sandmann im Jahre 1930
Kornmarkt 17 mit Blick in die Neue Gasse - Ende 1939 - Danke an Frau Christel Groschwitz
Kornmarkt 17 mit Blick in die Neue Gasse - Ende 1939 - Danke an Frau Christel Groschwitz
Einmündung "Neue Gasse" nach Bombenangriff - ca. 1944 - Danke an die Familie Mangold
Einmündung "Neue Gasse" nach Bombenangriff - ca. 1944 - Danke an die Familie Mangold
1949
1949
1955 Blick vom Kornmarkt zum Obertor - Danke an Hilde Müller
1955 Blick vom Kornmarkt zum Obertor - Danke an Hilde Müller
Ecke Kornmarkt/Bauerngasse - Danke an Jennifer Kohl
Ecke Kornmarkt/Bauerngasse - Danke an Jennifer Kohl
Das Haus Kornmarkt 17 vor seiner Renovierung im Jahr 2014 (7.12.13)
Das Haus Kornmarkt 17 vor seiner Renovierung im Jahr 2014 (7.12.13)
Ziemlich genau 1 Jahr später (21.12.2014)
Ziemlich genau 1 Jahr später (21.12.2014)

 

Weitere Fotos

 

Autokorso 1960, aufgenommen am Kornmarkt

Vielen Dank an Harald Spiegel


Zur PDF-Datei am Anfang hier nochmals die Fotos in besserer Auflösung: