St. Johanniskirche - einst die Hauptkirche von Schweinfurt

Beschreibung und Geschichte siehe hier

um 1790
um 1790
ca. 1925; einige Grabplatten befanden sich damals außen, heute sind sie in der Kirche
ca. 1925; einige Grabplatten befanden sich damals außen, heute sind sie in der Kirche
ca. 1908
ca. 1908
Grabplatten im Außenbereich der Kirche (vor 1944)
Grabplatten im Außenbereich der Kirche (vor 1944)
St. Johanniskirche Kupferstich um 1650
St. Johanniskirche Kupferstich um 1650
Radierung - Kanzelansicht aus dem Jahr 1696
Radierung - Kanzelansicht aus dem Jahr 1696
Nicht ausgeführter Umbauplan von 1773
Nicht ausgeführter Umbauplan von 1773
Danke an Aribert Elpelt
Danke an Aribert Elpelt
Blick durch die Krumme Gasse auf die St. Johannis-Kirche
Blick durch die Krumme Gasse auf die St. Johannis-Kirche
1896
1896
Blick in die Johanniskirche - ca. 1929
Blick in die Johanniskirche - ca. 1929
Aquarell v. Theo Wörfel Aufbau 1950
Aquarell v. Theo Wörfel Aufbau 1950
in den 1930ern
in den 1930ern
Während des Zweiten Weltkriegs
Während des Zweiten Weltkriegs
24. Februar 1944
24. Februar 1944
Seitlicher Kirchenturm mit Altem Gymnasium
Seitlicher Kirchenturm mit Altem Gymnasium
1920
1920