Schultesstraße - früher auch Steinweg oder auch Oberndorfer Straße

Die Schultesstraße wurde nach dem einstigen Bürgermeister Schweinfurts, Karl Ritter von Schultes benannt, der von 1852 bis 1896 der Stadtverwaltung vorstand. (* 1824 in Fröhstockheim, + 20.11.1896 in Würzburg).

Zuvor wurde die Straße "Oberndorfer Straße" genannt. Erst 1892 wurde sie anlässlich des 40-jährigen Dienstjubiläums, also ungewöhnlicherweise noch zu Lebzeiten Schultes, in Schultesstraße umbenannt.

Der Straßenabschnitt vom Albrecht-Dürer-Platz bis zur westlichen Stadtmauer (Einmündung Rüfferstraße) nannte bis dahin "Steinweg".

Mit Spitalkirche (heute befindet sich dort die Heilig-Geist-Kirche)
Mit Spitalkirche (heute befindet sich dort die Heilig-Geist-Kirche)
vor 1900 - damals Steinweg - Blick Richtung heutigem Albrecht-Dürer-Platz, aufgenommen von der Straße vor der Hl. Geist-Kirche aus
vor 1900 - damals Steinweg - Blick Richtung heutigem Albrecht-Dürer-Platz, aufgenommen von der Straße vor der Hl. Geist-Kirche aus
Realschule 1899
Realschule 1899
Blick stadteinwärts um 1902
Blick stadteinwärts um 1902
Die Schultesstraße ca. 1902
Die Schultesstraße ca. 1902
Ca. 1902
Ca. 1902
Blick auf Steinweg mit Metzgerei Paul Kast (Steinweg Nr. 9) um 1904
Blick auf Steinweg mit Metzgerei Paul Kast (Steinweg Nr. 9) um 1904
ca. 1905
ca. 1905
Kriegerdenkmal im Alten Friedhof an der Schultesstraße um 1900 - Danke Andreas Hedler
Kriegerdenkmal im Alten Friedhof an der Schultesstraße um 1900 - Danke Andreas Hedler
bitte vergrößern!
bitte vergrößern!
Das Kriegerdenkmal auf kolorierter Postkarte
Das Kriegerdenkmal auf kolorierter Postkarte
weitere Fotografie
weitere Fotografie
ca. 1902
ca. 1902
Schultesstraße ca. 1902 (Hl.-Geist-Kirche noch mit kurzem Turm)
Schultesstraße ca. 1902 (Hl.-Geist-Kirche noch mit kurzem Turm)
ca. 1902
ca. 1902
ca. 1904
ca. 1904
ca. 1900-1905
ca. 1900-1905
Ca. 1903 - mit Pferdekutschenbahn und Brauerei Hagenmeyer, mittig Vierröhrenbrunnen
Ca. 1903 - mit Pferdekutschenbahn und Brauerei Hagenmeyer, mittig Vierröhrenbrunnen
Schultesstraße um 1904
Schultesstraße um 1904
ca.1905 - Steinwegschule, heute Musikschule)
ca.1905 - Steinwegschule, heute Musikschule)
Gewerbehalle neben der Hl.-Geist-Kirche vor 1906
Gewerbehalle neben der Hl.-Geist-Kirche vor 1906
ca. 1912 -Der Brunnen wurde versetzt und steht heute an der Nordostseite des Albrecht-Dürer-Platzes
ca. 1912 -Der Brunnen wurde versetzt und steht heute an der Nordostseite des Albrecht-Dürer-Platzes
ca. 1910-1912; Gewerbehalle an der Schultesstraße, rechts neben der Hl. Geist-Kirche
ca. 1910-1912; Gewerbehalle an der Schultesstraße, rechts neben der Hl. Geist-Kirche
ca. 1912 - an der Hl.-Geist-Kirche in Schweinfurt
ca. 1912 - an der Hl.-Geist-Kirche in Schweinfurt
Fronleichnam  1915 (Poststempel)
Fronleichnam 1915 (Poststempel)
ca. 1915
ca. 1915
Um 1915
Um 1915
Schultesstraße bzw. damals Steinweg; links Gaststätte Hagenmeyer; ca. 1918
Schultesstraße bzw. damals Steinweg; links Gaststätte Hagenmeyer; ca. 1918
Dachausbau Schultesstraße 8 - Danke an Frau Christel Feyh
Dachausbau Schultesstraße 8 - Danke an Frau Christel Feyh
Fa. Wilhelm Bechert jun. - Schultesstraße 8 - 1914 - Danke an Frau Christel Feyh
Fa. Wilhelm Bechert jun. - Schultesstraße 8 - 1914 - Danke an Frau Christel Feyh
ca. 1920
ca. 1920
1. März 1933 - damals Steinweg - mit Fahrradgeschäft Fritz Börndörfer Steinweg 4 und links daneben Steinweg 6 Ernst Meißner Damen - und Herrenfriseur
1. März 1933 - damals Steinweg - mit Fahrradgeschäft Fritz Börndörfer Steinweg 4 und links daneben Steinweg 6 Ernst Meißner Damen - und Herrenfriseur
vor dem Alten Friedhof Parade
vor dem Alten Friedhof Parade
Schultesstraße 8 am 14.10. 1943 nach einem Bombenangriff - Danke an Frau Christel Feyh
Schultesstraße 8 am 14.10. 1943 nach einem Bombenangriff - Danke an Frau Christel Feyh
Schultesstraße 8 am 14.10. 1943 nach einem Bombenangriff - Danke an Frau Christel Feyh
Schultesstraße 8 am 14.10. 1943 nach einem Bombenangriff - Danke an Frau Christel Feyh
ca. 1938
ca. 1938
Staatsbank
Staatsbank
Schultesstraße  ca. Nr. 5/7 - Danke an Roland Bierlmeier
Schultesstraße ca. Nr. 5/7 - Danke an Roland Bierlmeier
Bau des Landesamtes für Statistik - gebaut in den 1990ern, hat offiziell die Adresse Gunnar-Westar-Str., liegt aber an der Schultesstraße
Bau des Landesamtes für Statistik - gebaut in den 1990ern, hat offiziell die Adresse Gunnar-Westar-Str., liegt aber an der Schultesstraße

 

                Nachfolgende Fotos können durch Anklicken vergrößert werden

 

Dokumente Schultesstraße (Steinweg/Oberndorfer Straße):

Unterfränkische Malzfabrik Seligstein - Oberndorfer Straße 45
Unterfränkische Malzfabrik Seligstein - Oberndorfer Straße 45
Adressbuch 1929
Adressbuch 1929