Theresienstraße

Bezirksamt Theresienstraße 2
Bezirksamt Theresienstraße 2
Bäckerei Max Schlorch - Jüdische Familie, zugezogen aus Obbach, in der Theresienstraße 24 - wurde im April 1942 in einem KZ ermordet
Bäckerei Max Schlorch - Jüdische Familie, zugezogen aus Obbach, in der Theresienstraße 24 - wurde im April 1942 in einem KZ ermordet
Theresienstraße 10 - Danke an Andreas Hedler
Theresienstraße 10 - Danke an Andreas Hedler
Adressbuch 1921
Adressbuch 1921
Theresienstraße 1 A
Theresienstraße 1 A
Bezirksamt Schweinfurt in der Theresienstraße 2
Bezirksamt Schweinfurt in der Theresienstraße 2

Im Oktober 1910 war das Königliche Bezirksamt Schweinfurt in der Theresienstraße 2 bezogen worden; in seiner Nähe befand sich das Königliche Straßen- und Flussbauamt (Rüfferstraße 11). Am 10. April 1944, bei einem Bombenangriff auf Schweinfurt, wurde das Königliche Bezirksamt zerstört und nicht wieder errichtet. An dieser Stelle entstand das Staatliche Gesundheitsamt. Viele "Trümmersteine" des Königlichen Bezirksamtes dienten dem Trachtenverein "Almrösl" zum Bau eines neuen Vereinsheimes odderhalb des Höllentals.

1912
1912
Maria Theresia-Heim - 1925- damals noch in der Ludwigstraße 1
Maria Theresia-Heim - 1925- damals noch in der Ludwigstraße 1

 

Maria-Theresia-Heim (Kindergarten)

Der Altar im Maria-Theresiaheim 1930
Der Altar im Maria-Theresiaheim 1930
Kapelle im Theresienheim
Kapelle im Theresienheim

 

Im Theresienheim 1954

mit Gaststätte "Neue Welt", die später "Frankenstüble" nannte
mit Gaststätte "Neue Welt", die später "Frankenstüble" nannte
noch eins in Farbe
noch eins in Farbe
gleiche Ansicht 2015
gleiche Ansicht 2015
Theresienstraße 36 - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Theresienstraße 36 - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Ecke Theresienstraße/Landwehrstraße - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Ecke Theresienstraße/Landwehrstraße - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Ecke Theresienstraße/Landwehrstraße - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Ecke Theresienstraße/Landwehrstraße - Kriegszerstörung - Danke an Peter Hösel
Ämtergebäude in der Theresienstraße 1955
Ämtergebäude in der Theresienstraße 1955
Ecke Sattlerstraße - um 2011
Ecke Sattlerstraße - um 2011