Brauerei zum weißen Adler Heinrich Herzog Schweinfurt

Zwinger 2 - 4

 

Das Anwesen Zwinger 2-4 wurde bis 1875 von Bierbrauer Gustav Voit bewohnt. Ab 1879 betrib hier der Bierwirt Georg Preger eine Gastwirtschaft.

1886 übernahm der Braumeister Heinrich Herzog das Anwesen. das Bier wurde jedoch nicht im Hause sondern in der "Kommunal-Brauerei" gebraut, also der Städt. Brauerei, die sich an der Ecke Johannisgasse/Roßmarkt befand, direkt gegenüber dem Gasthof "Zur Traube". 1890 schließlich braute er das Bier im Anwesen Zwinger 2-4 selbst. 1921 wurde der Braubetrieb eingestellt. Die Gaststätte wurde jedoch noch weitergeführt.

 

 

Biermarken