Langer, Cafe und Weinrestaurant

Metzgergasse 15

ca. 1899
ca. 1899

Das Haus Metzgergasse 15 hatte eine große Gastronomie-Tradition.

Spätestens seit dem Jahre 1879 wurde hier eine Gaststätte betrieben, zunächst von einem Büttner und Brauer namens Jakob Schnetter, der merkwürdigerweise als "Brauer" ein Weinlokal hier eröffnete.

Spätestens seit 1895 betrieb Viktor Wanner hier ein sehr beliebtes Cafe und Weinrestaurant.

Schlachtschüssel Ruder-Club 1902 Ecke Metzgergasse (Nr.15)/Judengasse, links Metzgergasse
Schlachtschüssel Ruder-Club 1902 Ecke Metzgergasse (Nr.15)/Judengasse, links Metzgergasse

Das Lokal war sowohl zur Zeit der "Ära Wanner" als auch der "Ära Maul" das Stammlokal des Schweinfurter Ruderclubs.

Auch die Mitglieder des Vereins "Liederkranz" trafen sich hier gerne.

Am selben Ort 1903 - Wein- & Bierwirtschaft Viktor Wanner
Am selben Ort 1903 - Wein- & Bierwirtschaft Viktor Wanner
um 1910 - Blick in die Metzgergasse
um 1910 - Blick in die Metzgergasse
Ecke Metzgergasse (Nr.15)/Judengasse 1904 - hier mit Schlachtschüssel des Ruder-Clubs
Ecke Metzgergasse (Nr.15)/Judengasse 1904 - hier mit Schlachtschüssel des Ruder-Clubs

Im Jahre 1921 erwarb Paul Langer das Anwesen und beantragte ein Jahr später die Erlaubnis, hier eine "Weingrotte" zu betreiben, was die Ratsherren der Stadt nicht gerade begeisterte. Man vermutete wohl verwerfliches, denn man drohte schlimme Strafmaßnahmen an, falls sich der Betrieb vom üblichen Hauptbetrieb unterscheide.

Paul Langer verblieb dort als Wirt bis zur Zerstörung des Hauses bei einem Bombenangriff im zweiten Weltkrieg.

Heute findet sich hier das "Neue Rathaus".

1925 - Weinrestaurant Paul Langer
1925 - Weinrestaurant Paul Langer